Unterwäsche Textildruck

Unterwäsche für FrauenUnterwäsche für Männer

Unterwäsche Textildruck

Wir bieten dir verschiedene Möglichkeiten, Unterwäsche Druck zu realisieren. Hierbei hängt es etwas davon ab, was für ein Motiv du wählst, denn nicht alle wirken in allen Drucktechniken gleich gut. Im Unterwäsche Textildruck gibt es Flex- und Flockdruck und digitale Varianten. Sie unterscheiden sich im Erscheinungsbild. Die Haltbarkeit bei vielen Wäschen ist bei allen gleich gut, oft wird sogar die Wäsche schon entsorgt, wenn der Druck noch aussieht wie neu. Der Flexdruck im Unterwäsche Textildruck ist technisch der einfachste. Eine Folie mit dem Motiv oder Spruch deiner Wahl wird mit Hilfe einer Presse auf den Stoff aufgebracht. Klingt einfach, ist es auch. Doch der Look muss deswegen nicht auch einfach sein. Du kannst zwischen vielen Folien wählen: stumpfe, glänzende, neonfarbige oder glitzernde suchst du dir einfach im Designer aus. Zugleich siehst du auf dem Foto, wie der Unterwäsche Druck später aussehen wird. Der Flexdruck ist flexibel und macht jede Bewegung mit, stört also nicht beim Tragen. Beim Flockdruck bekommst du einen samtigen Effekt auf dem Motiv. Die Oberfläche ist angeraut wie bei Samt. Diese Art des Unterwäsche Textildrucks hebt sich fühlbar vom Stoff ab. Der digitale Druck bietet sich an bei eigenen Motiven. Zu berücksichtigen bei der Gestaltung ist, dass nicht endlos viel Platz ist auf der Unterwäsche. Da helfen dir aber unsere Spezialisten in Sachen Unterwäsche Druck gerne weiter.